Startseite
HIGH END
HighEnd HiFi News
HighEnd HiFi Shop
HEIMKINO
Heimkino News
Heimkino Shop
MULTIROOM
VERANSTALTUNGSTECHNIK
BEAMER VERLEIH
CAR AUDIO
Service
Über Art&Voice
News Archiv
Gästebuch
Forum
Öffnungszeiten
So finden Sie zu uns
Kontakt
.
.
.
Sitemap
Umweltschutz
Garantie/Gewährleistung
Online-Angebote
Widerrufsrecht
Online Streitbeilegung
Versandkosten
Finanzierung
AGB / Rechtliches
Datenschutz
Impressum

Gesamter Newsbeitrag

Auralic Altair
14-09-16 16:04
Alter: 159 Tag(e)


Von: Auralic Fan


Kategorie: Allgemeine News, High End News

Auralic Altair - Der beste Streamingtechnologie gepaart mit hervorragendem DSD-DA-Wandler


Auralic Altair
Auralic Altair

Auralic Altair

 

Ob per W-Lan, Lan, Bluetooth, externe USB-Speicher, interne Festplatte (optional) oder über digitale Eingänge (incl. AES/EBU), der Altair verarbeitet nahezu alle relevanten digitalen Tonsignale.Und das auf einem klanglichen Niveau, welches in dieser Preisrgion kaum zu finden sein dürfte.Dazu symmetrische XLR-Ausgänge und einen mehr als brauchbaren Kopfhörerausgang.

Ja, der Altair ist extrem preiswert und in seiner Klasse alternativlos !
(Da lässt es sich auch verschmerzen dass das App derzeit nur für Ipad usw. verfügbar ist...)


Im ALTAIR arbeitet AURALiCs preisgekrönte Lightning-Technologie. Erstmals 2014 vorgestellt war sie die erste Streaming-Technik, die das drahtlose Streamen von DXD und Vierfach-DSD ermöglichte. Sie bietet außerdem verschiedene neue Funktionen wie Gapless-Wiedergabe, On-Device-Playlisten und neuerdings auch Multiroom-Unterstützung. Die Stabilität und Funktionalität wird durch AURALiC regelmäßig erweitert und stabilisiert, indem regelmäßige Updates im Hintergrund auf die Geräte geladen werden.

Memory Playback, die allerneueste Funktion, die der Lightning Plattform hinzugefügt wurde, erlaubt es dem ALTAIR, ein komplettes Lied in seinen Arbeits- oder Systemspeicher zu laden und von dort aus abspielen, was die Klangqualität weiter verbessert. Die Lieder werden dann komplett lokal wiedergegeben, die Wiedergabe wird dadurch stabiler und erfolgt ohne permanentes Nachladen im Hintergrund.

Lightning DS integriert die verlustfreien Streamingdienste TIDAL und Qobuz vollständig, außerdem gibt es natürlich eine Internetradio-Funktion. Und ALTAIRs Airplay-, Songcast- und Bluetooth-Schnittstellen liefern weitere Wege, wie Sie Ihre Lieblingsmusik von Apple Music, Spotify oder anderen Streamingdiensten wiedergeben können.

Die Streamingfunktionen werden durch die AURALiC Lightning DS App gesteuert, welche für iOS-Geräte verfügbar ist. Eine Version für Windows und OSX ist in Arbeit. Lightning ist auch kompatibel mit Drittanbieter-Software, die auf dem OpenHome-Standard basiert.

Der ALTAIR wird außerdem als Roon-Endpoint erkannt. Durch Roon können Sie eine völlig neue Art und Weise erfahren, Ihre Musik zu entdecken.
Die weiteren Eingänge wie AES/EBU, SPDIF, Toslink und die USB-Verbindung lassen ihn als eigenständigen D/A-Wandler auftrumpfen.

Wer unabhängig von einem NAS sein möchte, kann zudem eine 2,5-Zoll-Festplatte oder -SSD einbauen, wodurch der ALTAIR zum Musikserver wird. Den Einbau kann Ihr Händler für Sie vornehmen oder Sie machen das selbst, da die Installation extrem einfach ist.

Der ALTAIR kommt in dem gleichen Gehäuse wie der VEGA DAC. Dazu gehört natürlich das OLED-Display mit einer Auflösung von 512x64 Pixeln. Außerdem befindet sich an der Front noch ein 6,3-mm-Kopfhörerausgang.


• AURALiC Tesla Platform
ALTAIR bezieht seine Performance aus AURALiCs proprietärer Tesla-Plattform. Sie basiert auf einem Quad-Core Coretex-A9-Prozessor mit 1GHz Taktfrequenz, 1GB DDR3 Arbeitsspeicher und 4GB Systemspeicher. Die Tesla-Plattform leistet 25,000 MIPS (Millionen Anweisungen pro Sekunde), was mehr als genug ist, um alle Tonformate zu dekodieren, die es derzeit gibt, wozu AAC, AIFF, ALAC, APE, DIFF, DSF, FLAC, MP3, OGG, WAV, WV und WMA gehören.
AURALiC hat sich für die Plattform aufgrund der hohen Flexiblität und der Möglichkeit, langjährigen Support anbieten zu können, entschieden. Zu den Zukunftsplänen gehören beispielsweise DSD-Upsampling, Raumkorrektur und die Unterstützung von MQA. All diese Funktionen werden, sobald sie verfügbar sind, via automatischen Online-Update zur Verfügung gestellt.

• Femto Master Clock
Die Auralic Femto-Clock, die zwei extrem stabile Taktfrequenzen liefert, wurde speziell dem im ALTAIR verwendeten ESS Sabre DAC auf dem Leib geschneidert. Eine Clock liefert dabei die den Takt für alle Abtastraten, die ein Vielfaches von 44.1 kHz darstellen, die zweite  ist für die 48-kHz-Vielfachen zuständig. Dadurch kann sich der ALTAIR vollkommen unterbrechungsfrei mit maximaler Präzision auf das ankommende Signal synchronisieren (ganz ähnlich dem EXACT-Modus des VEGA). Die Femto Master Clock, die von einer extrem rauscharmen 9uV-Spannungsversorgung gespeist wird, arbeitet extrem stabil und ohne Phasenfehler. Das Phasenrauschen liegt bei rekordverdächtig niedrigen -155dBc/Hz. Von einer solch extrem stabilen Clock angetrieben wird der ALTAIR die Musik extrem natürlich wiedergeben und eine stabile Bühne aufbauen.

• Auralic Linearnetzteil
Immer mehr DACs arbeiten in dieser Preisklasse mit Schaltnetzteilen. AURALiC besteht im ALTAIR weiterhin auf die teureren, aber leistungsfähigeren Purer-Power™-Netzteile. Die verschmutzte Eingangsspannung wird zunächst durch ein Modul geschickt, das die Spannung bereinigt, wodurch Spannungsrauschen, was sowohl von außen und auch von innerhalb des Gerätes hinzugefügt werden kann, wird um zirka 90dB unterdrückt. Diese saubere Spannung wird in einem nach AURALiCs Spezifikationen entwickelten Transformator auf das benötigte Niveau transformiert. Ausgeklügelte Verkabelung und Leitungsführung sichert geringstmögliche Mikrofonie-Effekte durch Vibrationen und stellt extrem hohe Rauschunterdrückung sicher, wodurch die empfindlichen elektrischen Schaltkreise sauber arbeiten können.
Der Vergleich mit einem Schaltnetzteil, das breitbandiges und nur schwer zu unterdrückendes Rauschen erzeugt, ist extrem: AURALiCs diskret aufgebaute Stromversorgungen versorgen den Wandlerchip mit unglaublich niedrigen Rauschanteilen, die sich über den kompletten Frequenzbereich um 1 Mikrovolt (das sind 0,000001V) bewegen. Dadurch eignet sich der ALTAIR perfekt dazu, Musik völlig neu zu erfahren und Details zu entdecken, die Sie vielleicht noch gar nicht herausgehört hatten.

• Flexible Filter
ALTAIR hat insgesamt vier eingebaute Digitalfilter, die es dem Benutzer erlauben, den Klang seinem persönlichen Wünschen anzupassen. Diese Filter wurden von AURALiC entwickelt und stammen aus dem VEGA DAC, wo seinerzeit spezielle Filter für die einzelnen Abtastraten eingeführt wurden.
Die „Flexible Filter Mode“ genannte Technologie wurde von AURALiC mit viel Gehör und der Zuhilfenahme von einer speziellen Software zum Datenabgleich entwickelt, um die Musikwiedergabe für verschiedene Samplingraten zu optimieren.
Der Betriebsmodus „Präzise“ liefert ein schnelles Ein-und Ausschwingen des Signals, während „Weich“ besser ist für entspanntes Hören, da dieser Filter kein Pre-Ringing erzeugt. Die beiden anderen Filter sind für verschiedene Musikformate optimiert.


Technische Spezifikationen des Auralic Altair

Frequenzumfang
20 - 20KHz, +/- 0.1dB*

Klirrfaktor THD+N
<0.001%, 20Hz-20KHz at 0dBFS

Dynamikumfang
121dB, 20Hz-20KHz, A-weighted

Streaming-Eingänge
Netzwerkfreigaben SMB
USB-Speicher
Interner Musikspeicher**
uPnP/DLNA Medienserver
TIDAL and Qobuz streaming
Internet Radio
AirPlay
Bluetooth
Songcast
RoonReady

Digitale Eingänge
1*AES/EBU
1*SPDIF Koaxial
1*Toslink
1*USB Computerschnittstelle
2*USB Host für USB-Speicher und externen DAC
1*RJ45 Gigabit Ethernet
1*802.11b/g/n/ac Tri-Band WiFi

 

Analoge Ausgänge
1*XLR symmetrisch (Ausgangswiderstand 10 Ohm)
1*RCA (Ausgangswiderstand 50 Ohm)
1*6.35 mm Kopfhörerausgang

Unterstützte Dateiformate
AAC, AIFF, ALAC, APE, DIFF, DSF, FLAC, MP3, OGG, WAV, WV and WMA

Unterstützte digitale Tonformate
Alle PCM-Abtastraten von 44.1 kHz bis 384 kHz in 32Bit***
DSD64, DSD128, DSD256***

Analoge Ausgangsspannung
2Vrms@0dBFS (RCA); 4Vrms@0dBFS (XLR)

Kontrollsoftware
AURALiC Lightning DS für iOS
AURALiC RC-1 Infrarotfernbedienung
OpenHome kompatible Software
uPnP AV kompatible Software

Gerätedisplay
OLED-Display mit einer Auflösung von 512x64 Pixeln

Leistungsverbrauch
Ruhezustand: <10W
Wiedergabe:  35W at max.

Dimensionen
33cm x 23cm x 6.5cm (11´´B x 9´´T x 2.6’´H)

Gewicht
3.2kg (7.0 Pfund)

* Tested under filter mode ‘Precise’ for all sampling rates
** With optional 2.5-inch HDD or SSD installed
*** 352.8KS/s, 384KS/s and DSD through streaming and USB only
*** 32bit through streaming and USB only

 

Weitere Infos zum Auralic Altair gibt es in unserem Hifi-Shop (anklicken)








<- Zurück zu: High End News, Hifi News, Highend Infos, Hifi Infos, Highend News, Hifi Hannover
Aktuelles:
04-02-17 15:57
Phonar Veritas P10 Next, großer Spaß
Phonar Veritas P10 Next

[mehr]
Allgemeine News, Heimkino News, High End News

07-01-17 11:34
Grandiose Komponenten noch grandioser - Beispiel Ayon CD07s
Ayon CD-Player Tuning

[mehr]
Allgemeine News, High End News

13-12-16 18:36
CanEVER ZeroUno DA-Wandler, der kann's..
Zero Uno DA-Wandler

[mehr]
Allgemeine News, High End News

03-10-16 20:00
Hörtermin: 16. und 17. Dezember, Tannoy, Unison Research, Rega und NuPrime


[mehr]
Allgemeine News, High End News

02-10-16 19:48
Hörtermin: 9. und 10. Dezember, Röhre oder Transistor, Subwoofer ja oder nein ?


[mehr]
Allgemeine News, High End News

14-09-16 16:04
Auralic Altair
Auralic Altair

[mehr]
Allgemeine News, High End News

23-08-16 17:53
Pathos Classic Remix - Geil !
Pathos Classic Remix

[mehr]
Allgemeine News, High End News

23-08-16 17:16
Gold Note Vasari und Donatello
Gold Note Vasari red

[mehr]
Allgemeine News, High End News

23-08-16 16:49
Hana SL und EL, feinste MC-Tonabnehmer
Hana SL

[mehr]
High End News, Allgemeine News

23-08-16 16:27
Phonar Veritas S8/7, Subwoofer-Schnäppchen
Phonar Veritas, Subwoofer

[mehr]
Allgemeine News, Heimkino News, High End News

zum Archiv ->