Startseite
HIGH END
HighEnd HiFi News
HighEnd HiFi Shop
HEIMKINO
Heimkino News
Heimkino Shop
MULTIROOM
VERANSTALTUNGSTECHNIK
BEAMER VERLEIH
CAR AUDIO
Service
Über Art&Voice
News Archiv
Öffnungszeiten
So finden Sie zu uns
Kontakt
.
.
Sitemap
Umweltschutz
Garantie/Gewährleistung
Online-Angebote
Widerrufsrecht
Online Streitbeilegung
Versandkosten
Finanzierung
AGB / Rechtliches
Datenschutz
Forum
Gästebuch
Impressum

Gesamter Newsbeitrag

Der beste Lautsprecher der Welt - Part II
13-08-14 21:46
Alter: 3 Jahr(e)


Von: Jerwin


Kategorie: Allgemeine News, High End News

Nein ! Den besten Lautsprecher der Welt wird es nie geben !


Referenzlautsprecher
GERMAN HIGHEND - AV6

 

wer den ersten Part noch nicht gelesen hat:

Hier die Vorgeschichte "Der beste Lautsprecher der Welt" (anklicken)

 

 

 

Part2.  Weiter geht es..

 

Nachdem wir diverse Chassis messtechnisch und in langen Hörtests verglichen haben, stand die Auswahl nun endlich fest..

Im Bassbereich konnte es nur der 12er Audio Technology mit Sandwichmembran sein.
Klanglich vereint er Schnelligkeit, Dynamik und hervorragende Tiefbasseigenschaften, wie ich es in der Kombination bisher noch nicht gehört habe.

 

 

 

 

Auch der Hochtöner ist tatsächlich der beste, den ich bisher an den Ohren hatte.
Selbstverständlich wieder ein Air Motion Transformer, jedoch von einem Hersteller, den ich vorher noch nicht kannte. (und den ich auch nicht verraten werde ;-)   / Vielen Dank an Herrmann /

Sein Detailreichtum im oberen Hochtonbereich in Verbindung mit der extrem tiefen Resonanzfrequenz sind sensationell.

 

 

Der anfangs ausgewählte 20er Mischfasermembran-Bassmitteltöner blieb.

Zwar gibt es Chassis mit deutlich besseren Messwerten, aber das dynamische Verhalten mit absoluter Verfärbungsfreiheit waren so überzeugend, dass wir über einen etwas welligen Frequenzgang hinwegsehen. (Messen ist nicht Alles)
Dazu spielt er auch an schwachbrüstigen Röhrenverstärkern extrem kontrolliert und dynamisch, so dass eigentlich keine andere Wahl bleibt.

 



Es kostete extrem viel Zeit die sinnvollste Frequenzweichenschaltung zu entwickeln.

Ich habe neben div. Trennfrequenzen auch verschiedene Flankensteilheiten getestet.

Messen, Hören, Löten, Messen, Hören, Löten, Messen, Hören, Löten, usw....
jeje, was für ein Film...

 

                                                           

                                                             

 

Die Abstimmung des Subwoofers ist da schon einfacher.

Die ausgewählten Aktivmodule verfügen über integrierte DSP's, die sowohl jegliche Trennfrequenz, wie auch Flankensteilheiten und Phasenverschiebungen zulassen. Dazu gibt es zahlreiche Filter um den Frequenzgang perfekt an die vorhandene Raumakustik anzupassen. Und knapp 500 Watt/RMS sollten genügen um den Audio Technologys ordentlich einzuheizen.

 

Nachdem die Abstimmung nach einigen Monaten grob erledigt war (alles mit provisorischen Gehäusen), kamen dann die ersten Prototypengehäuse von Oggi-Beton.

Hurra, sie sahen sehr viel besser aus, als erwartet.

 

 

Und nachdem dann auch die Technik endlich montiert war, schleppten wir Schwergewichte in den Hörraum.

Jesus sind die schwer, ein Ausrichten auf Spikes war nahezu unmöglich, daher ersteinmal provisorisch auf Rollbrettern ;-)

 

 

Wie erwartet war die klangliche Performance mit den Betongehäuse frappierend besser als mit den MDF-Testgehäusen.
Neben dem üppigen Gewicht und der Materialeigenschaften, welches Gehäuseresonanzen wirkungsvoll unterdrückt, gibt es keinerlei parallele Wände, also keine stehenden Wellen im Gehäuseinneren. So soll es idealerweise sein.

 

 

Nun folgten noch diverse Nachtschichten mit Feinabstimmung der Frequenzweichen.
Also wieder: Messen, Hören, Löten, Messen, Hören, Löten, Messen, Hören, Löten, usw....

 

 



Mittlerweile spielen die Lautsprecher auf einem Niveau, wo es bei der Abstimmung eher um Nuancen und Geschmack geht.

 

Wir bitten unsere HighEnd-infizierten Stammkunden um "Hörbesuche" bei uns im Studio und kurze Kommentare zur derzeitigen Abstimmung.

Wie bei allen ernsteren A&V-Projekten, spannen wir unser Kunden auch hier ein. 

;-)

(Bitte vorab kurz anrufen zwecks Terminabsprache)

 

 

 

Die AV6  (Prototyp)
Ein teilaktiver, hochauflösender Referenzlautsprecher mit hohem Wirkungsgrad und heftigen Pegelreserven.


- AIR MOTION Transformer im Hochtonbereich -

- 20cm Fasermembran-Bassmitteltöner - 

- 30cm Aktiv-Subwoofer mit Sandwichmembran und DSP-Endstufe 500W -
- Extrem resonanzarmes, zweiteiliges Gehäuse aus OGGI-Spezialbeton -

- GERMAN HIGHEND Silberkabel -
- höchstwertige Frequenzweichenbauteile (Mundorf/Jantzen/IT) -

- 105 Kg -

 

Ein Gemeinschaftsprojekt von:

GERMAN HIGHEND - OGGI Beton - ART&VOICE

 







<- Zurück zu: High End News, Hifi News, Highend Infos, Hifi Infos, Highend News, Hifi Hannover
Aktuelles:
07-12-17 18:20
Naim Uniti
Naim Uniti Star

[mehr]
Allgemeine News, High End News

29-11-17 16:13
Luxman D-05u + D-06u, SACD-Player / Tresore
Luxman D-05u - SACD-Player

[mehr]
Allgemeine News, High End News

26-09-17 11:36
Noise Eater, was ist das ?
Essential Audio Tools Noise Eater

[mehr]
Allgemeine News, High End News, Heimkino News

23-09-17 14:44
Raumakustik ohne Stacheln - Für Ihre bessere Hälfte
Akustikbild zur Verbesserung der Raumakustik

[mehr]
Allgemeine News, Heimkino News, High End News

23-09-17 14:13
Der Kopfhörerladen in Hannover
Audeeze LCD2, magnetostatischer Kopfhörer

[mehr]
Allgemeine News, High End News

23-09-17 12:42
Keces DC 116, gib mir Strom
Keces DC-116

[mehr]
Allgemeine News, High End News

16-08-17 17:02
Ayon CD35, der beste CD / SACD-Player
AYON CD35, SACD-Player

[mehr]
Allgemeine News, High End News

22-07-17 15:57
QUAD VA-One, Röhrenverstärker + Hightech
Quad VA-One

[mehr]
Allgemeine News, High End News

06-07-17 14:27
HighEnd-Plattenspieler aus Italien - Gold Note Pianosa
Gold Note Pianosa, High End Plattenspieler

[mehr]
Allgemeine News, High End News

06-07-17 14:17
Audiolab M-DAC mini - DSD nicht nur für unterwegs...
Audiolab M-Dac mini

[mehr]
Allgemeine News, High End News

zum Archiv ->